Ghee – Das goldene Elixier

Die Basis für unser Ghee ist die “reine“ Butter, die wir direkt in den ausgewählten Bergsennereien bei uns im Allgäu und Voralberg holen. Die Sennereien kennen wir persönlich und schätzen diese. Die Qualität unseres Ghees ist so hochwertig, weil die Kühe natürlich gehalten werden. Sie stehen auf den blumenreichen, allgäuer Bergwiesen und können sich mit frischen, wohlschmeckendem Grass und Kräutern satt fressen.
Uns liegt es am Herzen, dass wir unsere Mittel zum Leben so ursprünglich und natürlich wie möglich bekommen. Wir verarbeiten das Ghee selbst, unsere Hände und das Wissen um das “Goldene Elixier“ sind unser Werkzeug und unsere Motivation. Es ist unsere ganz persönliche Lebensweise.


Ghee – Die gesundheitlichen Wirkungen

Ghee hat – laut Ayurveda – noch sehr viel mehr gesundheitliche Eigenschaften. Wissenschaftlich bestätigt sind davon allerdings die wenigsten, doch spricht die Erfahrung der immerhin mindestens 5.000 Jahre alten ayurvedischen Heillehre für sich.

Und auch Ayurveda-Begeisterte, die in den zahlreichen Ayurveda-Kurkliniken – ob in Indien selbst, in Deutschland oder in einem anderen Land – regelmässig u. a. Ghee in den unterschiedlichsten Zubereitungen erhalten, bestätigen immer wieder dessen fantastische Wirkungen.

Bevor wir uns den tatsächlich wissenschaftlich untersuchten Ghee-Eigenschaften widmen, zunächst die vom Ayurveda beschriebenen Eigenschaften.

  • Ghee ist leicht verdaulich, und zwar – laut Ayurveda – leichter verdaulich als Butter oder andere Fette und Öle.
  • Ghee wirkt entzündungshemmend. Laut Sushruta Samhita – einer Schrift aus dem alten Ayurveda – zählt Ghee zu den ultimativen antientzündlich wirkenden Lebensmitteln.
  • Ghee für äusserliche medizinische und kosmetische Zwecke: Ghee kann die Bildung von Narben und Blasen verhindern und die Wundheilung fördern. In der Gesichtspflege ist es zum Abschminken ebenso ideal anzuwenden wie zur Pflege gereizter und geröteter Haut.
  • Ghee gilt als Allheilmittel, als das goldene Heilelixier, das im Ayurveda für nahezu jede Problematik eingesetzt werden kann:
    • Zur Verjüngung der Haut
    • Zur Regeneration der Verdauungsfunktionen: Ghee kann das Verdauungsfeuer anheizen. Das Ergebnis ist eine bessere Verdauung und ein schnellerer Stoffwechsel.
    • Zur Stärkung der Abwehrkräfte
    • Zur Reinigung des Blutes
    • Zur Besserung des Schlafs: Abends auf die Fusssohlen aufgetragen soll Ghee einen ruhigen und gesunden Schlaf fördern
    • Zur Harmonisierung des Hormonhaushalts
    • Zur Verbesserung des Erinnerungsvermögens und gar zur Förderung der Intelligenz
    • Zur Regeneration des Magens bei Magengeschwüren und bei Darmentzündungen
    • Letztendlich sogar zur Verlängerung der Lebenszeit